Currently set to Index
Currently set to Follow

Hühnerhund

Ein ‚Hühnerhund‘ seit März 2021 unter Beobachtung in der Nähe von Neapoli.

Hühnerhund
Ein ‚Hühnerhund‘

Heute möchte ich den neusten ‚Hühnerhund‘ vorstellen, den ich diesmal mitten im ‚Lockdown‘ gefunden habe.
‚Hühnerhund‘ deshalb, weil diese Hunde in abgelegenen Hühnerställen angebunden oder eingeschlossen werden, in der ziemlich unsicheren Hoffnung, Hühnerdiebe, Streuner oder andere Räuber abzuschrecken.


Selbstverständlich sind diese ‚Hühnerhunde‘ zumeist weder legal mit Chip und Impfpass registriert, noch erhalten sie regelmäßige Bewegung oder ausreichend Gesellschaft – bis auf die Hühner. Praktisch verbleiben sie dort bis zu ihrem (zumeist recht schnellen) Ableben und werden dann umgehend durch einen neuen Leidensgenossen ersetzt, obwohl dies nunmehr schon seit längerem verboten ist.

Da es gemäß dem griechischen Tierschutzgesetz als ‚Tiermissbrauch‘ gilt, wenn ein Hund dauerhaft oder außerhalb des Ortes bzw. Wohnhauses im ‚Nirgendwo‘ angebunden wird und auch eine reguläre Anmeldung (Chip, Impfpass vom Tierarzt) mit ziemlicher Sicherheit nicht erfolgt ist, wurde der Sachverhalt der Polizei in Agios Nikolaos angezeigt:


TO: THE CHIEF DIRECTOR OF AGIOS NIKOLAOS POLICE
Commander Mr. Stavro Spanoudakis

Subject: Passive dog abuse

Dear Commander,
I found a barking and for some time chained and most likely permanently ‚chicken dog‘ a short
distance outside Neapoli in ’no-where‘ close to the old national road to Agios Nikolaos (see pics in
this report).

Google coordinates:



https://www.google.com/maps/@35.256456,25.6106071,72m/data=!3m1!1e3

Please follow your own actions.
Best regards



 

Vielen Dank für die umgehende Reaktion der Polizeibehörde und ihrem Leiter, Herrn Spanoudakis, für die Einleitung des Prüfungs- und Strafverfahren.

Hühnerhund am 19. März
Hühnerhund am 19. März

Am 19. März 2021 befand sich der Hund (siehe Bild rechts) noch an seiner Position. Dies ist aber nicht ungewöhnlich, da das Verfahren üblicherweise zwei bis drei Wochen in Anspruch nimmt, sofern die Situation für den Hund nicht lebensbedrohlich ist.

 
 
 
 
 
 
 


Hühnerhund am 28.3.2021
Der Hühnerhund am 28.3.2021.
Am 28. März 2021 scheint die Situation für den Hühnerhund immer noch unverändert (siehe Foto links).

 
 
 
 
 
 
 


Hühnerhund
Hühnerhund am 5. April 2021
Dies ist der Hühnerhund am 5. April 2021 immer noch an der gleichen Stelle.

 
 
 
 
 
 
 


Hühnerhund am 13. April 2021
Hühnerhund am 13. April 2021
Situation des Hühnerhunds am 13. April 2021 immer noch unverändert.

 
 
 
 
 
 
 
 


Hühnerhund am 22. April 2021
Hühnerhund am 22. April 2021
Immer noch unverändert, zwischenzeitlich der 22. April 2021. Die Länge der Kette scheint jedoch verlängert worden zu sein.

 
 
 
 
 
 
 


Aufgrund des orthodoxen Osterfestes bei gleichzeitiger Hitzewelle war eine Kontrolle des Hühnerhundes bis zum 6. Mai 2021 nicht möglich. Der Hund befindet sich weiterhin unverändert an seinem Platz, angekettet zwischen den Hühnern.
Das linke Foto ist mit Blitzlicht und Datums/Zeit-Markierung, aber leider unscharf, während das rechte Foto zur gleichen Zeit ohne Blitz und leider ohne Markierungsstempel entstanden ist.


Hühnerhund am 20. Mai 2021
Hühnerhund am 20. Mai 2021.
Trotz Rückfrage und Erinnerung bei der Polizei am 7.05.2021 ist der Hühnerhund auch am 20. Mai 2021 noch im Hühnergehege angekettet. Der Halter scheint die Verwarnungen durch die Polizei zu ignorieren oder bringt sonstige Ausflüchte vor, sodass bis zu einer Verhandlung vor Gericht immer wieder neue Anzeigen initiiert werden müssen. Ausdauer und Geduld sind somit in diesen Fällen gefragt.

 
 
 
 
 
 
 


Hühnerhund
Hühnerhund am 26.5.2021
Und hier der Hühnerhund am 26. Mai 2021 – nur für das Protokoll und zur Auffrischung, denn natürlich hat sich nichts geändert.

 
 
 
 
 
 
 
 


Hühnerhund 1. Juni 2021
Hühnerhund frei laufend im Gehege am 1. Juni 2021
Hartnäckigkeit scheint sich womöglich auszuzahlen, denn es gibt Fortschritte am 1. Juni 2021: Der Hühnerhund ist heute nicht angekettet und läuft frei im gesamten Gehege herum, dafür sitzen allerdings zahlreiche Hühner und sogar Enten auf den Bäumen. Mal sehen, wie das weitergeht ….

 
 
 
 
 
 
 


Hühnerhund 10.6.2021
Hühnerhund 10.6.2021
Am 10. Juni 2021 befand sich der Hühnerhund leider wieder angekettet im Gehege.

 
 
 
 
 
 
 
 


Für das Langzeit-Protokoll wird hiermit festgestellt, dass der Hühnerhund sowohl am 13. wie am 16. Juni sich angekettet im Gehege befand, während einige Hühner auf den Bäumen sitzen.


Bei den Kontrollen am 20.6., 24.6 und 27.6.2021 war der Hühnerhund weiterhin im Hühnergehege angekettet.


Nachdem die Anweisungen der Behörden einige Monate lang ignoriert wurden, verlor die Polizei die Nerven und verhaftete innerhalb von 30 Minuten nach dem letzten Update den Besitzer halbnackt und mit Handschellen auf dem Rücken durch 6 Polizisten, und er ist derzeit inhaftiert, um sich abzukühlen und darüber nachzudenken ….


Die weitere Entwicklung wird beobachtet und Updates diesem Report hinzugefügt.

Bitte teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hundevolk
Scroll to Top Available for Amazon Prime