Gesundheit von verwilderten Katzen

Gesundheitspflege und Vorsorge für verwilderte Katzen und die richtige Einstellung ihrer Pfleger.

Angefahrenes Kätzchen
Angefahrenes Kätzchen mit kompliziertem Bruch beim Tierarzt.

t arrow2 Hier zum vorhergehenden Abschnitt: Straßen-Katzen beherbergen und füttern.

Grundlegende Gesundheitspflege für verwilderte Katzen

Von Natur aus brauchen Katzen nicht besonders viel Aufmerksamkeit und Pflege. Alles was sie benötigen ist Futter, eine Unterkunft, Gesundheit und etwas Zuneigung und sie sind glücklich wie kleine Kinder mit Eiscreme.
Verwilderte Katzen sind besonders einfach zu handhaben, da sie selbstständig in Freiheit leben und keine menschliche Zuneigung brauchen.

Erkrankungen

Würmer

Katzen, insbesondere verwilderte und streunende, sind anfällig für Parasiten wie Spulwürmer, Hakenwürmer, Kokzidien und Bandwürmer. Dies kann tödlich für die Katze enden.
Entwurmungsmedikamente, die beim Tierarzt vor Ort gekauft werden können, sind die Rettung. Diese Medikamente können mit Nassfutter vermischt und den Katzen gegeben werden. Dies beseitigt diese Parasiten.

Flöhe

Flöhe können mit Medikamenten wie ‚Frontline‘ oder ‚Revolution‘ bekämpft werden. Falls erforderlich kann man, während die Katze gerade bei der Sterilisation o.ä. unter Narkose ist, topische Medikamente verabreichen.

Tollwut

Zwar sind verwilderte Katzen anfällig für Krankheiten wie Tollwut, aber es ist unwahrscheinlich, dass diese auf den Menschen übertragen werden. Der Grund dafür ist, dass verwilderte Katzen den Menschen scheuen. Solange diese Katzen nicht provoziert werden, beißen sie auch nicht. Die Forschung besagen, dass fast 90 % aller Katzenbisse provoziert wurden.
Außerdem beinhalten die meisten Programme, bei denen verwilderte Katzen eingefangen, sterilisiert und wieder ausgesetzt werden, auch eine Tollwutimpfung.

Katze wurde vermutlich gebissen
Diese Katze wurde vermutlich gebissen, z.B. von einem Marder oder großen Ratte, oder hat diese Wunde von einem Kampf zwischen Artgenossen.

FIV-Infektion

Eine FIV-Infektion (Felines Immundefektsyndrom) ist sehr ähnlich wie HIV beim Menschen und wird hauptsächlich durch Bisse und Kratzern bei Kämpfen übertragen. Anders als HIV beim Menschen wird FIV sehr selten bei sexuellen Kontakten übertragen. Es kann aber auch auf Jungtiere übertragen werden, wenn eine Mutterkatze gebärt.
Die Lebenserwartung von FIV-Katzen liegt bei etwa 5 Jahren, wobei diese Zeitspanne je nach dem allgemeinen Gesundheitszustand und der Genetik der Katze variieren kann.
Das Einfangen und die Sterilisation von verwilderten Katzen ist daher von großer Bedeutung, um das Risiko der Übertragung, sowohl durch Muttertiere auf Neugeborene, als auch bei erwachsenen Tiere durch Katzenkämpfe zu minimieren.

Der häufigste Fall für den Menschen, sich mit irgendeiner Krankheit der Katzen anzustecken, erfolgt über den Kot der Katze. Wenn die Pfleger von verwilderten Katzen sich anschließend immer richtig desinfizieren, besteht praktisch kein Risiko einer Ansteckung.

Hautkrebs

Hautkrebs am Ohr
Diese weiße Katze hat Hautkrebs am Ohr und an der Nase.

Wie Menschen können auch Katzen an Hautkrebs erkranken, auch wenn dieser bei Katzen im Vergleich zu anderen Tieren unter normalen Bedingungen relativ selten ist. Die häufigste Form von Hautkrebs bei Katzen ist das Plattenepithelkarzinom. Diese Krebsart tritt häufig an Hautstellen auf, die dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, z. B. an den Ohren, der Nase und den Augenlidern. Deshalb tritt Hautkrebs vor allem bei weißen Katzen in südlichen Ländern auf und hängt mit der Sonneneinstrahlung zusammen. Ein ständiges Herumliegen in der Sonne mag zwar angenehm für diese Katzen sein, aber gerade bei weißen und hellen Katzen kann an ungeschützten Stellen schnell Hautkrebs entstehen.

Hier sind einige wichtige Punkte, die bei Hautkrebs bei Katzen zu beachten sind:

  • Risikofaktor Sonneneinstrahlung: Katzen mit hellem Fell oder solche, die sich viel im Freien aufhalten, haben ein höheres Risiko, da sie über längere Zeit der Sonne ausgesetzt sind.
  • Risikofaktor Alter: Ältere Katzen sind im Allgemeinen anfälliger für verschiedene gesundheitliche Probleme, einschließlich Krebs.

Häufige Anzeichen und Symptome:

  • Geschwürartige Wunden oder Klumpen auf der Haut.
  • Läsionen an den Ohren, der Nase oder den Augenlidern.
  • Rötungen, Schwellungen oder Entzündungen.
  • Veränderungen im Verhalten, wie z. B. vermehrtes Putzen oder Reizbarkeit.
Hautkrebs am Ohr
So schrecklich hat sich der Hautkrebs am Ohr bei dieser verwilderten Katze entwickelt, da sich bisher niemand darum gekümmert hatte.

Die Diagnose:
Ein Tierarzt führt eine gründliche körperliche Untersuchung der betroffenen Stelle durch. Es kann eine Biopsie oder eine Feinnadelaspiration durchgeführt werden, um eine Gewebeprobe für die Analyse zu gewinnen.

Behandlung:
Zu den Behandlungsmöglichkeiten gehört die chirurgische Entfernung des Tumors. In einigen Fällen kann eine Strahlentherapie empfohlen werden. In bestimmten Fällen kann auch eine Chemotherapie in Betracht gezogen werden.

 verwilderte Katze mit Ohrkrebs ist eingefangen
Die verwilderte Katze mit Ohrkrebs ist eingefangen und geht nun zum Tierarzt. Der traurige Blick zum Abschied sagt leider schon alles: Der Krebs war zu weit fortgeschritten und die Katze musste eingeschläfert werden, um ihr weiteres Leid zu ersparen.

Vorbeugung (was natürlich bei verwilderten Katzen problematisch ist):
Begrenzung der Sonnenexposition, insbesondere während der Hauptsonnenstunden. Auftragen von haustiersicherem Sonnenschutzmittel an Stellen, die der Sonne ausgesetzt sind. Bereitstellung von schattigen Plätzen für Katzen im Freien.

Es ist wichtig zu wissen, dass Früherkennung und Intervention bei der Behandlung von Hautkrebs bei Katzen entscheidend sind. Wenn man verdächtige Veränderungen an der Haut der Katze feststellt, sollte umgehend ein Tierarzt aufgesucht werden.  Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen können ebenfalls dazu beitragen, mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen.

Unfälle

 junge Katze war tagelang vermisst
Diese junge Katze war tagelang vermisst und war eines Morgens humpelnd und mit zahlreichen Verletzungen wieder zurück und war vermutlich von einem Auto angefahren worden. Das hintere Bein (rechts) ist stark geschwollen.

Leider kommt es bei verwilderten Katzen auch häufig zu Unfällen, wobei sie vor allem von Autos angefahren werden können.
Die Verletzungen nach einem Autounfall können von leicht bis schwer reichen, und eine schnelle medizinische Versorgung kann die Heilungschancen der Katze erheblich verbessern. Oft wird eine schwer verletzte Katze für Tage vermisst und schafft es doch irgendwie nach einer gewissen Regeneration wieder zur Futterstelle oder Unterkunft zurückzukommen. Dann sollte man den Rückkehrer gleich auf Verletzungen überprüfen.
Erschwernd kann hinzukommen, dass die schwere eines Bruchs erst nach Rückgang der Schwellung zu sehen ist, wie hier bei dieser jungen Katze.

 komplizierte Bruch
So sah der komplizierte Bruch nach Rückgang der Schwellung aus: Die Knochen und Fleisch sind deutlich zu sehen!

Röntgenbild des komplizierten Bruchs
Röntgenbild des komplizierten Bruchs der Katze. Der untere Knochen liegt vollständig neben dem oberen.
Hier sind einige Maßnahmen, die man unternehmen kann, wenn man vermutet, dass die Katze von einem Auto angefahren wurde, denn Sicherheit geht vor:

  • Nähern Sie sich der Katze ruhig und behutsam, um zusätzlichen Stress oder Verletzungen zu vermeiden.
  • Wenn sich die Katze noch an einem gefährlichen Ort befindet (z. B. an einer stark befahrenen Straße), sollte man versuchen, sie an einen sichereren Ort zu bringen, wenn dies ohne weitere Schäden möglich ist.
  • Verletzte Tiere können verängstigt sein und Schmerzen haben, also behandelt man die Katze vorsichtig und behutsam. Es wird ein Handtuch oder eine Decke benutzt, um eine behelfsmäßige Trage für den Transport der Katze zum Tierarzt zu bauen.
Bein amputiert
Die Katze nach der OP, bei der ihr das Bein amputiert wurde, da der Bruch viel zu kompliziert war.

Katzen, die in Unfälle verwickelt sind, können einen Schock erleiden. Zu den Anzeichen eines Schocks gehören schnelle Atmung, blasses Zahnfleisch und ein schwacher Puls. Es empfiehlt sich nicht, Medikamenten zu verabreichen oder Behandlungen ohne Anleitung eines Tierarztes vorzunehmen, da dies die Situation verschlimmern könnte.

In solchen Situationen drängt die Zeit und es ist wichtig, schnell professionelle tierärztliche Hilfe zu bekommen. Auch wenn die Katze äußerlich in Ordnung zu sein scheint, könnten innere Verletzungen vorliegen, die nicht sofort erkennbar sind.

Katze mit drei Beinen
Schon bald konnte die Katze mit drei Beinen wieder mit den anderen mitlaufen. Nach einiger Zeit erreichte sie wieder erstaunliche Geschwindigkeiten, kann klettern und weit und hoch springen!

Mythen

Angefahrene Katze
Angefahrene Katze nach Rückgang der Schwellung zur Untersuchung beim Tierarzt.
Einige Menschen befürworten die Euthanasie von verwilderter Katzen, anstatt sie wieder auszuwildern. Die vermeintlichen Gründe dafür sind irreführend:

Hauskatzen können lebensbedrohliche Krankheiten durch verwilderte Katzen bekommen: Diese Krankheiten können niemals nur durch verwilderte Katzen übertragen werden. Es gibt eine Reihe von wilden Tiere überall dort, wo Haustiere diese Krankheiten bekommen könnten.

Verwilderte Katzen können Toxoplasmose übertragen: Eine weitere Krankheit, die von einer verwilderten Katze auf ein anderes Tier übertragen werden kann, ist Toxoplasmose. Diese Krankheiten entstehen jedoch durch ungekochtes Futter, das die verwilderte Katze fressen könnte. Wenn die Katze also mit nahrhaftem und gesundem Futter gefüttert wird, ist die Wahrscheinlichkeit, an Toxoplasmose zu erkranken auf ein Mindestmaß reduziert.

Verwilderte Katzen haben Flöhe: Katzen sind nicht der einzige Grund, warum es in der Umgebung Flöhe gibt. Natürlich stimmt es, dass Flöhe auf Katzen leben und sich von diesen ernähren. Wenn man die Katzen jedoch entfernt, finden die Flöhe aber schnell einen anderen Wirt. Flöhe können auf jedem Lebewesen leben und sich von diesem ernähren, welche ein Fell haben, ungepflegt und wild sind. Dann würde ein Waschbär, Marder, Hund, Hauskatze oder Eichhörnchen der nächste Wirt werden.

Die Menschen auf der ganzen Welt sollten sich daran erinnern, wenn auch nur eine dieser Behauptungen wahr wäre, dass viele dieser Menschen, welche sich um die Kolonien von verwilderten Katzen kümmern, mit diesen Krankheiten infiziert sein müssten. Der Umstand, dass diese Pfleger kerngesund sind, beweist, dass all diese Behauptungen unbegründet sind. Daher ist die Aufklärung über verwilderte Katzen bei einigen Zeitgenossen sinnvoll.

Katze trauert um ihren toten Bruder
Die Katze trauert um ihren toten Bruder, der eines Morgens aus unbekannten Gründen Tod vor dem Tor lag.

Die richtige Einstellung der Pfleger von verwilderten Katzen

Die meisten Menschen kümmern sich lieber ihre Hauskatzen als um die Pflege von verwilderten Katzen. Der Grund dafür ist, dass Hauskatzen trainierte Tiere sind, die auch frei von Gefahren oder Krankheiten sind. Hauskatzen können mit ihren spielerischen Aktivitäten ihre Pfleger unbegrenzt unterhalten. Sie klettern auf Ihren Schoß und wollen gestreichelt werden. Und das Wichtigste ist, dass sie extrem anhänglich sind und dies auch zeigen!

verwilderte Katzen streichen sanft um die Beine
Ehemals völlig verwilderte Katzen streichen nach einiger Zeit sanft um die Beine des Pflegers herum und einige wollen auch täglich mehrmals gestreichelt werden, reiben ihr Köpfchen oder schmusen sogar!

Verwilderte Katzen dagegen sind menschenscheu und fürchten sich vor menschlicher Nähe und menschlichen Kontakt. Eine erwachsene, verwilderte Katze kann Monate oder sogar Jahre brauchen, um zahm zu werden. Die meisten von ihnen werden nie gezähmt. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine echte Wildkatze ihrem Pfleger erlaubt, sie zu streicheln oder in der Nähe zu bleibt, ist sehr gering.
In der Tat besteht sogar eine gewisse Gefahr darin, eine verwilderte Katze streicheln zu wollen. Deshalb muss man immer daran denken, dass dies wilde Tiere sind – und nicht ein Haustier, welches in der Obhut in der eigenen Wohnung lebt. Deshalb muss man die Mentalität eines freundlichen und liebevollen Pflegers aus dem Zoo haben.

Doe Pfleger müssen sich mit einer Reihe von Problemen herumschlagen, während sie diese verwilderten Katzen retten und auf sie aufpassen. Dazu gehören:

  • Notumsiedlung von Katzen und Kätzchen aufgrund von Krankheit, Nahrungsmangel und ihrer Sicherheit.
  • Erschöpfung der persönlichen Mittel aufgrund von Tierarzt- und Pflegekosten.
  • Unfähigkeit, das benötigte Futter zu kaufen, weil die finanziellen Mittel fehlen.
  • Unzureichende Unterstände und Futterstellen in den Wintermonaten.
  • Große Entfernungen zurücklegen, um verwilderte Katzen zu füttern.

Viele Menschen sind daher ab einem bestimmten Zeitpunkt frustriert, weil sie das Gefühl haben, dass ihre Arbeit keine Früchte trägt, und sie von den Tieren keine Liebe zurückbekommen.

Diejenigen jedoch, die diesen Katzen etwas Gutes tun wollen, kennen diese psychologischen Barrieren. Sie fahren fort, die Katzen für den Rest ihres Lebens zu versorgen, ohne dafür Liebe zu erwarten. Für sie ist es ein lebensverändernder Moment, wenn die verwilderte Katze sich mit ihnen anfreundet. Sie fühlen sich gut, wenn die verwilderte Katze den Mut gefunden hat, ihnen zu vertrauen.

Katze folgt Hunden
Oft folgt nun eine der Katzen ihrem Pfleger mit seinen Hunden auf den Spaziergang!

Wenn man eine verwilderte Katze adoptieren möchten, ist es am besten, wenn man ein junges Kätzchen anstatt eine ausgewachsene Katze aussucht. Das Kätzchen wird irgendwo zwischen nur zwei Tagen und zwei Wochen brauchen, um vollständig zahm zu werden.

Dazu muss man dem Kätzchen die Gelegenheit geben, sich langsam daran zu gewöhnen, dass man ständig bei ihm ist. Es muss sichergestellt werden, dass es jeden Tag zur gleichen Zeit gefüttert wird. Dazu sollte man täglich ein paar Leckerchen auf ein getragenes T-Shirt legen, das nach einem selbst riecht, damit es weiß, wer das Leckerli-Herrchen ist. Auf diese Weise werden sie mit dem eigenen Geruch vertraut und gewöhnen sich mit der Zeit an ihren Menschen, welcher immer in der Nähe ist.
Es empfiehlt sich bei allem, was man gerade tut, mit dem Kätzchen zu sprechen, ohne zu versuchen, zu nahe an es heranzukommen. Man kann auch versuchen, bei dem Kätzchen ein Buch zu lesen oder mit ihm im gleichen Zimmer zu schlafen.

Junge, verwilderte Kätzchen
Junge, verwilderte Kätzchen sind oft sehr zahm und schnell zutraulich.

Mit der Zeit wird es merken, dass man keine Gefahr für es ist. Das Kätzchen wird es sein, welches sein Herrchen besser kennenlernen möchte und von sich aus zu einem kommen wird, wenn die Zeit gekommen ist. Wenn dies passiert ist, wird man mit der Katze eine feste Bindung fürs Leben haben.

Ich hoffe, die Tipps auf dieser und den vorhergehenden Seiten Tierschutz-Katzen und Straßen-Katzen beherbergen und füttern waren hilfreich, um mehr über den Prozess zur Pflege von Kolonien aus verwilderten Katzen zu lernen.

Als nächster Schritt wäre es am besten, sich mit anderen Katzenfreunden in der Umgebung zusammenzuschließen und zu planen, wie man diese hilfsbedürftigen Tiere unterstützen kann!

Bitte teilen:

Weitere interessante Artikel:
angekettete Hunde
Einen Hundehalter anzeigen. Maßnahmen gegen die Halter von Kettenhunden auf Kreta, ihre Verwarnung und Anzeige bei der Polizei mit den Read more
Thomas Illig von 'Finokalia Animal Help'
'Fino Animal Rescue' Tierheim in Finokalia bei Agios Nikolaos. Tierheim 'Fino Animal rescue' 'Fino Animal Rescue' ist eines der größten Read more
Kettenhunde
Ist die Haltung von Kettenhunden in Griechenland legal ? Hinweise zu den Tonnen-Hunden oder Kettenhunden, zur Rechtslage, Maßnahmen gegen die Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

Bronx Familia Tierheim
Besuch im Bronx Familia Animal Shelter (Tierheim) im Hinterland von Chersonissos. Im Hinterland, nicht weit zwischen Chersonissos und Gouves, liegt Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!

Available for Amazon Prime